Warning: Missing argument 3 for articleHelper::getHeaderArea(), called in /var/www/vhosts/wohlfuehlarbeit.de/httpdocs/templates/wfa2015/html/com_content/category/blog.php on line 47 and defined in /var/www/vhosts/wohlfuehlarbeit.de/httpdocs/templates/wfa2015/html/helpers/wfa2015helpers.php on line 467

Notice: Undefined variable: fullimage in /var/www/vhosts/wohlfuehlarbeit.de/httpdocs/templates/wfa2015/html/helpers/wfa2015helpers.php on line 506
Optimale Arbeitsumgebung: Jura

Optimale Arbeitsumgebung: Jura

Für ein optimales Raumklima setzt der bekannte Espresso-/Kaffee-Vollautomaten-Spezialist Jura seit 2012 ein Draabe Luftbefeuchtungssystem für das optimale Raumklima im neu erbauten Kundenkommunikations-Center ein. So werden die Mitarbeiter vor Stimmstörungen und Infektionskrankheiten geschützt. An 362 Tagen im Jahr stehen am Nürnberger Firmensitz 30 Mitarbeiter im Schichtbetrieb für Endkunden und Fachhändler zur Verfügung und beraten und unterstützen bei allen Fragen zu Jura-Vollautomaten und Zubehör.

Trockene Luft macht krank

Zu trockene Luft ist eine der häufigsten Ursachen für Atemwegserkrankungen, zu denen auch Heiserkeit und Kehlkopfentzündungen gehören. Aber auch bevor es zu ernsthaften Erkrankungen kommt, ist trockene Luft oft der Grund von Beschwerden: Die Schleimhäute trocknen aus, sind gereizt. Das Sprechen wird als unangenehm und belastend empfunden. Die Stimme ist nicht mehr so geschmeidig und die gerade so wichtige Artikulation fällt schwer. In Callcentern sind Atemwegserkrankungen eine der Hauptursachen für Krankschreibungen.

Luftfeuchtigkeit mit Sicherheit

Das DRAABE Luftbefeuchtungssystem verfügt über speziell für Büros designte Vernebler, die für eine konstant optimale Luftfeuchtigkeit sorgen und sehr leise arbeiten. Ausserdem ist es mit dem Testsiegel für optimierte Luftbefeuchtung der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGU V) zertifiziert und erfüllt ebenso die Richtlinien der VDI 6022, Blatt 6 für dezentrale Luftbefeuchtungssysteme. JURA war sofort überzeugt. „Hygiene und Sicherheit ist uns natürlich besonders wichtig bei so einer Anlage. DRAABE kann uns die Sicherheit garantieren, die wir haben wollen und das dezente Design der Vernebler integriert sich bestens in den Raum“, zeigt sich Thomas Fechner, Referent der Geschäftsleitung bei der JURA Elektrogeräte Vertriebs-GmbH, überzeugt. Mit einem halbjährlichen Austausch der Wasseraufbereitungseinheit und dem Check des gesamten Systems garantiert DRAABE einen störungsfreien und hygienisch sicheren Einsatz der Luftbefeuchtungsanlage. Für JURA als Anwender ist das System daher wartungsfrei.

Fakten

  • Luftbefeuchtung: 4 Luftbefeuchter Typ NanoFog Evolution
  • Reinwasser-/
    Hochdruckanlage:
    1 Reinwassersystem PerPur 200
    1 Hochdrucksystem HighPur 60
    1 Leitwertsynthese SynPur 400
  • Raum: gesamt 334m², Höhe 3,7 m
  • Feuchtebedarf: ca. 50 % relative Luftfeuchte
  • Inbetriebnahme: Mai 2012